HomeAir-CircleWallairAir-TecUnternehmenKontaktDatenschutz

Datenschutz

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass personenbezogene Daten nur in einem klaren Rahmen und zu klar definierten Zwecken verarbeitet werden dürfen.
Dies unterstützen wir ausdrücklich und halten uns schon bisher an die entsprechenden Vorschriften des bislang geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Eine neue Richtlinie der DSGVO fordert nun insbesondere eine allgemeinverständliche und einfache Erklärung der Grundlagen, anhand derer Ihre personenbezogenen Daten von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Mit dieser aktuellen Datenschutzseite möchten wir dieser Vorschrift entsprechen und bitten Sie um Ihre Mithilfe - sollten die Ausführungen auf dieser Webseite Fragen offen lassen, so würden wir uns freuen, Ihnen diese Fragen zu beantworten und schlecht verständliche Erklärungen entsprechend Ihrer Anregungen zu überarbeiten.
Begriffsbestimmungen:
Unter personenbezogenen Daten versteht man Informationen, die sich auf die Lebensbereiche natürlicher Personen beziehen, so zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse.
Sensible personenbezogene Daten sind Alter, Religionszugehörigkeit, Gesundheitszustand, politische Überzeugung (und andere mehr).
Personenbeziehbare Daten sind solche Informationen, die durch eine Verknüpfung mit anderen Datenbeständen einen Rückschluss auf die tatsächliche Person zulassen, von der diese Daten gespeichert wurden. Als wichtigstes Beispiel ist hier die IP-Adresse zu nennen, die (vergleichbar zu einer Telefonnummer bei der Kommunikation im Telefonnetz) bei der Kommunikation im Internet verwendet wird.
Betroffener ist derjenige, dessen personenbezogene Daten von einem Dritten erhoben und gespeichert werden - also Sie, wenn wir Ihre Daten verarbeiten.
Verantwortlicher ist derjenige, der eine solche Verarbeitung veranlasst.
Im Unternehmen Dipl. Ing. Özpolat Kunststofferzeugnisse GmbH ist dieser Verantwortliche:
Herr Dipl. Betrw. Ilgaz Özpolat, (Geschäftsführer)

Alter Weg 11
D-64385 Reichelsheim (Odw.)

Telefon: +49 - (0) 6164 - 642010
Telefax: +49 - (0) 6164 - 6420199
E-Mail: info@aircircle.de


Welche personenbezogenen Daten werden von uns überhaupt verarbeitet:
Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, so speichern wir Ihre E-Mailadresse, Ihren Namen und Ihre Adressdaten. Unsere Kontaktformularseite ist so datenschutzfreundlich aufgebaut, dass Sie diese Seite sogar benutzen könnnen, ohne Ihre E-Mailadresse angeben zu müssen.
Sobald Sie unsere Webseite benutzen, werden technisch bedingt personenbeziehbare Daten in den Logfiles unseres Internetproviders gespeichert. Neben Ihrer IP-Adresse sind dies Informationen über Datum und Zeitpunkt der Verbindung sowie Einzelheiten über die Art und Version Ihres Internetbrowsers und der abgerufenen Seiten.

Sensible personenbezogene Daten erhalten, erheben, verarbeiten und speichern wir über Sie in keinem Fall.

Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs.1 lit f) DSGVO.

Wir betreiben ein Unternehmen und möchten Sie als (bestehenden oder zukünftigen) Kunden bestmöglich beraten und betreuen.
In diesem Zusammenhang verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Anschriften und E-Mailadressen in dem Rahmen, wie wir sie zur Abwicklung Ihrer Aufträge und der hierzu ggf. notwendigen Kommunikation mit Ihnen benötigen - ein Schaden für Sie oder eine Beeinträchtigung Ihrer Rechte der informationellen Selbstbestimmung ist in diesem Zusammenhang nicht zu erwarten.
Die Dauer, für die wir Ihre Daten speichern, richtet sich nach den Vorschriften zur Aufbewahrungsfrist, die der Gesetzgeber vorgibt - aktuell sind dies 10 Jahre, in denen Buchhaltungsbelege vorgehalten werden müssen. Personenenbezogene Daten ohne Bezug zu Rechtsgeschäften werden turnusmäßig früher gelöscht, spätestens aber nach Ablauf der 10 Jahre.
Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, allerdings können wir weder Ware an Sie liefern, noch Ihre Fragen beantworten, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten nicht zur Verfügung stellen.
Wir werden Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten nicht an Dritte, weder ins Inland noch in ein Drittland weitergeben.
Sie haben das Recht, sich bei uns über die Ihre Person betreffenden personenbezogenen gespeicherten Daten zu erkundigen, sowie Löschung oder Korrektur dieser Daten anzufordern.
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über Verstöße gegen die DSGVO zu beschweren, die wir Ihrer Meinung nach begangen haben.
Der Vollständigkeit halber sichern wir Ihnen auch das Recht auf Datentransportabilität zu, nach dem Sie von uns eine maschinell auswertbare Liste Ihrer Daten anfordern können, mit der Sie diese Daten einem anderen Provider zur Verfügung stellen können.

Um unseren Internetauftritt optimieren und Ihren Bedürftnissen anpassen zu können, nutzen wir Software, die es uns ermöglicht, Seitenabrufe nach ihrem regionalen Ursprung auszuwerten. Diese Software wird uns von Google zur Verfügung gestellt und ist bekannt als Google Analytics.
Wir nutzen diesen Dienst mit der Einschränkung, dass Ihre IP-Adresse nicht vollständig, sondern nur um die letzen 8 Bit verkürzt an Google übermittelt wird, sodass Ihre personenbeziehbaren Daten nicht weitergegeben werden. Wenn Sie diese anonymisierte Datensammlung nicht wünschen, so können Sie Ihrem Internetbrowser untersagen, Daten an Google Analytics zu senden. Hierzu müssen Sie lediglich das Browser-Add-On Browser-Add-on herunterladen und installieren.